Das erste Mal und so weiter

Alles! Wie gehabt? Du sagst es mir!
Irgendwann. Auf den Punkt muss es
nicht sein. Ich nehm dich mit rein. Toll!
Es passt genau. Kein Reim, aber fein.
Ach, lass mich in Ruhe. Was regst du dich auf.
Verdammt. Diese Schuhe. Jetzt geht es hinauf.

Und keinen Sex mit meiner Ex. Sie regt
mich auf das rechte Ohr juckt. Beständig.
Es ist eine Qual, wenn ich daran denke.
Sie fände es cool. Der Prozess des Alterns
bringt den Überblick. Lass mal sehen. Ohne
mich. Es gibt zu viele in einem Leben.

Jede Minute, Sekunde und kleiner gegen Null.
Schöne Reise und gute Unterhaltung. Man könnte
auf sie verzichten. Wiederholungen in der Kiste.
Im Ersten das zweite Mal. Im Zweiten das dritte
Mal usw. Im Kreis gekrümmter Zeit in Ewigkeit.
Herein! Ach du bist es nur. Komm, geh weida!