Ein Mulch

Unbenannt

Ein Mulch
ein Echo auf Jan Wagners „giersch“- in Bewunderung

nicht zu unterschätzen: ein mulch,
im angebot abgepackt als rindenmulch.
wird nach geheimen Informationen
aus den gehirnen rindenwahnsinniger

schwachköpfe gewonnen.diese werden
mittels sieben vereinzelt, durch die tretmühlen
der bürokratie gepresst und im garten des
vergessens kleinteilig verstreut. so wird das aus-

keimen des griechischen finanzruins quasi gestoppt.
die kargen reste werden auf wunsch der regierung
in athen vom deutschen sternmull, verwandter des
mulchs, grob aufgenommen und blind entsorgt.

endgültige entledigung des neuhellenistischen
desasters im mittel ferner zukunft durch eine
altgesessene schweizer bank im auftrage der
„murmeltiere hinter den sieben bergen“.