Erwartung

Ich streue Zimt hole Sterne vom Berge
Heu und Holz zu deinen Füßen
Takt für Takt   im Schweben
fliegen über   Asphalt
schwarz die Körner treten
Gesichte   von Lampions   wiegen
tot gefallen zu Boden
Bienen vor Süße liegen

Braun und Blatt Milchsonnenweiß beschienen
brechen im Häkelmieder
im Anschein von Willen ausgeschieden
warten Erde und Baum auf Schlaf.

Ich schmecke den Schmelz von Milka Sorten
Zunge und Zähne
bewege mich von Stoff und Stühlen
verpuppte Streifenschalen fallen
über Dächer Türme die Verhältnisse zum Tanzen bringen
bin ich Mary Poppins   neu kostümiert.