ECHO 2

Andreas Werner Friederich   WAS HAT DIE SCHERE

Oh, Poesie, Spott, Schere, du doppelst Sinn und Klang,
die Fingerbrille kehre, aus Spiel Schärfe gelang.

Was hat die Schere,- die Unvernunft der Schärfe-

nichts teilen zu dürfen ist  ….
dem Wuchern kein Einhalt
ein Bein über das andere
das metallene ohne Knirschen
1 die Angst
2 zu bieten
3 zu schlagen
4 auszuschließen

da griffen die Durchsteckmuttern…
ihre Gewindekurven trieben
alles drehte leer, seitlich
Belastung, schweißte Fingerösen-
1 wenig
2 Ahnung
3 seufzte
4 mechanik

subtil im verwirrten Pressen…
Annäherung ohne Objekt…
schafotter Zwei/ fel haft,  beinte ein…
Schnitt ergab Geteiltes…
1 bestand
2 schutz
3 Bruch
4 hälftig

oh, Sch/er/e, Schnitt,  e/po/e/sie …
machst du  fließend,…
sinntragendes schert Un …
spielende Schärfen heitern
1 wie
2 R e/im/e
3 Unvernunft
4 heitern

+

Gerhard Schrick   was macht die Schere SCHNELLSCHNITT

nicht zu teilen: angst
wucherndem einhalt bieten
ein bein über das andere: schlagen
metall ohne knirschen ausschließen?

durchsteck Mutter greift wenig
gewindekurven treiben ahnung
alles dreht sich seufzend leer
verschweißte fingerösen mechanik

im verwirrten pressen bestands
annäherung ohne objektschutz
schaf otter zweifelhafter /  beinbruch
/schnitt /  teilt es hälf  tig !

oh  sch er e n schnitt ex po e sie  w i e?
fließen schartig  r e  i  m  e
sinn schert  v e r /  n u n f t
spielend schärfend h eitern