Lieber Krieg

Lieber lieber Krieg
Gleichmacher, Bewahrer
Liebe Liebe
Liebes Liebesleid
Frau Vernichterin
Bewahrerin der Idee
die Beine gespreizt

1
Ich schenk dir nichts und du schenkst mir nichts
ohne was stehn wir vor dem Gericht des Gedichts

2
die günstige Wirklichkeit
du freust dich über jeden Stoffwechsel
hergeschenkt im Vorübergehen
und ich mache Halt an der Haltestelle
sorry niemand hat mich informiert

3
Was ich sehe
ist ein unpolitisches Gespenst
ohne Meinung und ohne Standort
inmitten immobiler Erklärung auf und ab in der Woerterhüpfburg

4
Angst ernstmeinen auch sone unlösbare Aufgabe
z.B. die Elisabethenstraße in Essen (Hallo Essen)
benommen von – äh besoffen von den Schrottarealen
am Fuße der Abraumareale
als die Polizei noch Ernst gemacht hat
und Heinrich Böll der Länge nach und Jürgen Bartsch vertikal
am Porscheplatz gemeinsam am Kreuz hingen

5

6
Verschlüsselt die 3 Löffel
3 Mal in Suppe getaucht
und das wars schon mit der Wahrheit
hier und da in der Wirklichkeit nachgefragt

7
Während Kurt Ott auf der Suche nach der anderen
Hälfte seines Namens
in den Kinosälen der Stadt
ohnmächtig wurde 1952 – 54
die Eintrittskarten mit Brot bezahlt

8
Lieber Gott Vorbild meiner Kindheit
Lieber Kurt Ott kinokrank
nach den fremden Geschichten
verhungert in den dunklen Sälen

9
Ich sah den Samurai hochgucken
entspannt ans Fensterkreuz gelehnt
was die Zeitungen so nicht drucken
und wonach du und ich sich sehnt

eben jetzt geblendet vom Tage
wird das Geheimversprechen wahr
und aus der Gegensprechanlage
schallt es laut ich bin nicht da