Nachruf (2013)

Kleine Aster, lichte Gestalt,
frühe Botin dunklerer Zeiten,
erinnerst du der mittagswarmen Tage,
der Bienen, Wespen, die über dir
summten, müde tanzten, Schmetterlinge,
Taubenflügel im Geäst, sanftes
Gräserwehen? Letzte Puderwolken,
gelb über Blütenköpfen?
Dunkellila mauve violett
wogtest du mit den anderen,
neigtest dein Haupt um Brunnen-
Ränder in flatterndem Reigen.

Verschwunden bist du, gebrochen,
geschunden. Ich weiß. Grausam dein Tod.
Gib mir dein Lied, damit ich
dein gedenke, deinen Duft,
damit ich von dir singe.